Weinstadt

Neue Chance für Tempo 100 auf der B 29

Klärwerk Weinstadt B 29 B29_0
Noch gilt Tempo 120: Der B-29-Abschnitt auf Höhe des Weinstädter Klärwerks. © ZVW/Benjamin Büttner

Weinstadt/Remshalden.
Noch dürfen Autofahrer auf der B 29 von Weinstadt bis Schorndorf mit 120 Kilometern pro Stunde unterwegs sein – doch damit könnte bald Schluss sein: Reinhard Molt, Bürgermeister der Weinstädter Nachbarkommune Remshalden, kämpft für Tempo 100 – und damit für weniger Lärm, weniger Schadstoffe und mehr Sicherheit. Ohne Unterstützer stehen seine Chancen jedoch schlecht. Nun fragen sich alle, wie sich Weinstadt positionieren wird. Die Nachbarn haben

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar