Weinstadt

Neuer Lokal-Krimi mit Tatort Strümpfelbach: Dazu gibt es einen Wein vom Weingut Kuhnle

Wein und Krimi
Von links nach rechts: Nicole Schwab (1. Vorstandsvorsitzende des Vereins Besa-Horschdle) , Marina Kunzi, Horst Zwipp, Werner und Daniel Kuhnle. © Benjamin Büttner

Die Rudersberger Autorin Martina Kunzi hat vor kurzem einen neuen Lokal-Krimi veröffentlicht: Im „Der Tote im Weinberg“ ermitteln erneut die schon von Kunzis vorigem Buch bekannten Kriminalbeamten Schwab und Ensinger. In den Strümpfelbacher Weinbergen wird eine Leiche gefunden – dafür, wieso die Handlung ausgerechnet hier ihren Lauf nimmt, gibt es einen ganz bestimmten Grund. Vertreten ist im Buch auch lokale Prominenz.

Für ihren letzten Krimi „Der Tote am See“ war die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich