Weinstadt

Neuer "Märchenweg" in Weinstadt - Was Oberbürgermeister Michael Scharmann und seine Frau aus dem Trimm-dich-Pfad gemacht haben

scharmann
Die Oberbürgermeister-Familie Scharmann und der Zauberer Zacharias Zuckerbein. © privat

Oberbürgermeister Michael Scharmann und seine Frau Heike initiieren seit ihrem Martinsweg einen Motto-Wanderweg für Familien nach dem anderen. Der „Weinstädter Märchenweg“ ist ihr neuester Streich. Vom Corona-Lockdown gelangweilte Kinder und ihre Eltern freut’s.

Der Schurwald zwischen Weinstadt-Beutelsbach und der höher gelegenen Gemeinde Aichwald wird zum Märchenwald. Startpunkt ist wie schon beim Scharmann’schen Adventweg der Parkplatz zum Trimm-dich-Pfad, gelegen in der scharfen

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion