Weinstadt

Neues Gewerbegebiet Metzgeräcker: Die Stadt Weinstadt hat noch nicht alle Grundstücke kaufen können

Stadt will Metzgeräcker kaufen
Sie wollen Gewerbe in den Metzgeräckern ansiedeln (von links): Liegenschaftsamtsleiter Karlheinz Heinisch, Oberbürgermeister Michael Scharmann und Baubürgermeister Thomas Deißler. Das Bild ist vor der Corona-Pandemie im April 2019 entstanden. © ZVW/Benjamin Büttner

Geht beim geplanten Gewerbegebiet Metzgeräcker am Endersbacher Ortsrand eigentlich irgendetwas vorwärts? Es war jedenfalls in den vergangenen Monaten still geworden um das Vorhaben der Stadt.

Anfang 2019 hatte der Gemeinderat die Verwaltung im Rahmen der Haushaltsberatungen beauftragt, bei den Metzgeräckern in Endersbach die Verhandlungen wieder aufzunehmen, genauso wie bei den Kreuzäckern in Großheppach. Dem damaligen Antrag der Freien Wähler stimmten auch Vertreter der CDU, der SPD

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich