Weinstadt

OB Scharmann versichert, dass vorerst keine Bäume in Beutelsbach gefällt werden

Platanen weg
Platanen und ihre Bewohner, Saatkrähen, in Beutelsbach. Naturschützer wollen die Bäume unbedingt erhalten, andere wären froh, würden sie gefällt. © Benjamin Büttner

Die drei Platanen in Beutelsbach, deren Wurzeln Kanalarbeiten im Weg sind und deren gefiederte Bewohner, eine Kolonie Saatkrähen, mit ihrem Kot und Geschrei für Unmut sorgen, werden vorerst nicht gefällt. Das zu betonen, sah sich Oberbürgermeister Michael Scharmann in der jüngsten Gemeinderatssitzung gezwungen.

Zuvor hatte unsere Redaktion über eine leidenschaftliche Diskussion im Technischen Ausschuss und einen vehementen Appell von Naturschützern für den Erhalt der Bäume

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich