Weinstadt

Pächter für Bahnhofskiosk in Beutelsbach gesucht

Beutelsbach Bahnhofskiosk_0
Der Bahnhofskiosk besteht aus zwei Räumen beiderseits des überdachten Durchgangs – keine idealen Bedingungen für künftige Pächter. © ZVW/Keziban Bitek

Weinstadt.
Ob ein Friseursalon, ein Reisebüro oder wieder ein Kiosk – für die Stadt Weinstadt spielt das keine Rolle. „Wenn hier ein Friseur einziehen will, bin ich auch dabei“, sagt Thilo Neher, stellvertretender Leiter des Liegenschaftsamts. Er steht am Beutelsbacher S-Bahnhof. Zu kaufen gibt es hier seit Jahren nichts. Neher hofft, dass sich das bald ändert. Fest steht für ihn: Der Bahnhof ist die Visitenkarte einer Stadt, weil hier jeden Tag

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich