Weinstadt

Post-Problem in Strümpfelbach: Warum kommen so viele Briefe nicht an?

Nix Post
Heinz Kienzle aus Strümpfelbach ist beim Blick in seinen Briefkasten in letzter Zeit oft enttäuscht worden. Viele Briefe kamen nicht an. © Gabriel Habermann

Heinz Kienzle (67) aus Strümpfelbach hat seit Dezember mitgezählt: Zehn Briefe, die ihn eigentlich längst hätten erreichen müssen, sind noch nicht bei ihm angekommen: von der Bank, vom Internetanbieter, von der Hausärztin. An den Absendern, es sind ja ganz unterschiedliche, kann’s nicht liegen, sagt Heinz Kienzle. Bleibt die Deutsche Post. Haben die Verantwortlichen eine Antwort auf die Frage, warum die Briefe nicht in Strümpfelbach ankommen? Und sind vielleicht noch mehr Menschen in seiner

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar