Weinstadt

Raser, Falschparker, Corona-Sünder: Die Weinstädter Ordnungswidrigkeiten-Statistik

Radarfalle
Tempo-Kontrolle! Kurz nach dem B29-Teiler wird immer wieder geblitzt. © Gabriel Habermann

Fast alle Ordnungswidrigkeiten, die in Weinstadt zur Anzeige gebracht werden, finden im Straßenverkehr statt. Das häufigste Vergehen ist zu schnelles Fahren. Neu in der Statistik für das Jahr 2020, die am Donnerstagabend (24.6.) im Gemeinderat präsentiert wurde, sind die 261 geahndeten Corona-Regelbrüche. Und: Weil der Gemeindevollzugsdienst mit der Durchsetzung der immer wieder überarbeiteten Pandemie-Verordnungen alle Hände voll zu tun hatte, lebten Parksünder weniger

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich