Weinstadt

Schicksalsschläge, kaputte Tonspuren, Corona: Eine Jazzband hat zu kämpfen

Jazzband
Die Band Euroblue mit Andreas Spätgens, Andy Schweigel und Andreas Pastorek (von links) hatte es in letzter Zeit nicht leicht. © Gabriel Habermann

Die Band Euroblue um den Weinstädter Pianisten Andreas Spätgens hat vor rund einem Jahr ihr zweites Album „LiedGut“ veröffentlicht. Die Produktion und die anschließende Promotour standen jedoch unter keinem guten Stern.

Christliche Kirchen- und europäische Volkslieder gepaart mit Jazz. Auf die Idee zur Kombination der auf den ersten Blick unpassenden Stile kam Pianist Andreas Spätgens 2002 bei einem Konzert im ungarischen Etyek. In der Remshaldener Partnerstadt besuchte er ein Konzert

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich