Weinstadt

Schinkenwurst-König Willi Schäfer aus Weinstadt ist gestorben

Schäfer
Willi Schäfer im Jahr 2016 in seiner Metzgerei. © Gabriel Habermann

Er hat aus der Metzgerei seiner Eltern ein Unternehmen gemacht, das heute an elf Standorten im Remstal Filialen unterhält – und seine Schinkenwurst ist legendär: Willi Schäfer, Seniorchef der Beutelsbacher Metzgerei Schäfer, ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Beerdigt wurde er bereits am Donnerstag.

Der erste Metzger in Deutschland, der einen Japaner ausbildete

Nach der Lehre arbeitete Willi Schäfer als Metzger an verschiedenen Orten. Seinen Meister machte er in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar