Weinstadt

Silcherschule Endersbach: Weinstadt bekommt 2 Millionen Euro Förderung

Silcherschule
Eingang der Silcherschule in Endersbach. © Benjamin Büttner

Die Stadt Weinstadt erhält für die Sanierung und Erweiterung der Silcherschule in Endersbach weitere Fördermittel von Bund und Land. Das hat die Stadt nun in einer Pressemitteilung bekanntgegeben.

Vor kurzem sind die Förderbescheide demnach im Rathaus eingegangen. Damit steigen die zur Verfügung stehenden Fördermittel für das derzeit mit Aufwendungen von 16,3 Millionen Euro taxierte Bauprojekt auf insgesamt 2.088.100 Euro.

Förderprogramm wurde verlängert

Bereits 2021 konnten Bundesmittel in Höhe von 397.600 Euro aus dem Beschleunigungsprogramm Ganztagsbetreuung eingeworben werden. Das Förderprogramm wurde schließlich kurzfristig verlängert, weil nicht alle Bundesmittel in Baden-Württemberg verbraucht werden konnten. Die Stadt Weinstadt kam mit dem laufenden Projekt der Erweiterung der Ganztagsschule in Endersbach erneut zum Zuge.

Eine Förderzusage von weiteren 493.500 Euro für die Planungskosten ging bei der Stadt am 8. Dezember 2022 ein. Gleichzeitig damit sind auch die Schulbauförderung und die Ganztagsförderung des Landes für das Projekt angekündigt worden: Für die Bauphase des Projektes stehen nach einer Mitteilung des Landes insgesamt 1,197 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung.

Stadt freut sich über die zusätzliche Förderung

Bisher ging die Stadt von einem optimistischen Gesamtfördervolumen von 1,28 Millionen Euro aus. Weinstadt darf sich nun über die Erhöhung des Förderrahmens um über 800.000 Euro freuen.

„Die Beteiligung von Bund und Land am bedarfsgerechten Ausbau der Bildungsinfrastruktur in Weinstadt ist erfreulich und hilft der Stadt in Zeiten klammer Kassen, die Erweiterung der Ganztagsschule in Endersbach weiterzuverfolgen. Ich sehe den Mut des Gemeinderates, sich von den hohen Baukosten nicht abschrecken zu lassen und das wichtige Bildungsprojekt auf den Weg zu bringen, durch die unverhofft höheren Fördermittel bestätigt“, sagt Oberbürgermeister Michael Scharmann.

Die Stadt Weinstadt erhält für die Sanierung und Erweiterung der Silcherschule in Endersbach weitere Fördermittel von Bund und Land. Das hat die Stadt nun in einer Pressemitteilung bekanntgegeben.

Vor kurzem sind die Förderbescheide demnach im Rathaus eingegangen. Damit steigen die zur Verfügung stehenden Fördermittel für das derzeit mit Aufwendungen von 16,3 Millionen Euro taxierte Bauprojekt auf insgesamt 2.088.100 Euro.

Förderprogramm wurde verlängert

Bereits 2021

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper