Weinstadt

Skulptur von Karl Ulrich Nuss für den Viadukt-Kreisel in Weinstadt-Endersbach

nusskreisel
Fotomontage: So könnte der Kreisel am Viadukt in Endersbach bald aussehen. © Stadt Weinstadt/Karl Ulrich Nuss

Eine Skulptur des Strümpfelbacher Künstlers Professor Karl Ulrich Nuss soll bald den Kreisverkehr am Viadukt in Endersbach zieren: das „Weinstadt Rad“, das die fünf Stadtteile symbolisiert. Als Entwurf und Miniatur-Modell existiert das Kunstwerk schon seit einiger Zeit. Der 78-jährige Bildhauer wird sich bald an die Arbeit machen. Die Stadt zahlt nur das Material, seine Arbeit will Karl Ulrich Nuss spenden. Die Rankgerüste mit den Trauben-Wappen, die bislang ehrenamtlich gepflegt werden,

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion