Weinstadt

Straßen-Baustellen in Weinstadt: Noch kein Bombenfund in Endersbach, Baach bald gesperrt

Rossberg
Derzeit nicht befahrbar: Die Rossbergstraße im Weinstädter Stadtteil Beutelsbach. © Alexandra Palmizi

Mit der Landeshauptstadt Stuttgart, die für Ankömmlinge aus dem Remstal wirkt wie eine einzige große Baustelle, kann Weinstadt zwar noch nicht mithalten – doch auch hier wird aktuell eifrig gebaggert. Ob in Endersbach, Beutelsbach oder bald in Schnait und Baach – an vielen Stellen sind das Tiefbauamt, die Stadtwerke oder Energieversorger zugange. Wir wagen einen Überblick.

Endersbach: Baustelle wandert auf die Schorndorfer Straße

An der vielbefahrenen Schorndorfer Straße und der abzweigenden Birkelstraße in Endersbach ist Stadtwerkechef Thomas Meier sehr zufrieden: „Wir liegen genau im Plan mit der Maßnahme.“ Noch in dieser Woche sollen Bauabschnitt 1 und 2 in der Birkelstraße abgeschlossen werden, am Donnerstag oder Freitag wird der dritte Bauabschnitt in der Schorndorfer Straße selbst eingerichtet.

Ob dann Weltkriegsbomben-Blindgänger gefunden werden, die in diesem Bereich vermutet werden? In der Birkelstraße ist jedenfalls nichts Explosives zutage befördert worden, sagt Thomas Meier: „Der Kampfmittelbeseitigungsdienst war aber schon bei den ersten beiden Abschnitten dabei.“ Die Schorndorfer Straße wird trotz der Bauarbeiten unter anderem an alten Wasserleitungen in den kommenden Wochen weiterhin befahrbar bleiben.

Nicht weit entfernt im Bereich der Beutelsbacher Straße und der Schulstraße sowie der Theodor-Heuss-Straße dauern die Bauarbeiten schon seit fast zwei Monaten an. Rund um die Leitungsarbeiten der Netze BW lief zwar nicht alles glatt – zwischenzeitlich war ein Dixi-Klo angezündet worden – doch es geht voran und mancherorts wird die Straße schon wieder geschlossen. Die wichtige Beutelsbacher Straße ist seit einigen Tagen wieder befahrbar.

Die Arbeiten an der Wendeplatte vor der Kita im Irisweg hat das städtische Tiefbauamt nach eigenen Angaben termingerecht abgeschlossen. Im Herbst sollen hier noch Bäume gepflanzt werden. Nur wenige Meter weiter, in der Eichenstraße, werden die Stadtwerke noch bis Ende September mit dem Ausbau des Fernwärmenetzes beschäftigt sein. Immer wieder kommt es auf verschiedenen Abschnitten zu Verkehrsbehinderungen.

Beutelsbach: Kanalarbeiten in der Rossbergstraße noch bis Ende Juli

Doch nicht nur in Endersbach rollen die Bagger. In der Rossbergstraße in Beutelsbach werden schon seit einiger Zeit Kanal- und Wasserleitungen erneuert und die Straßenbeleuchtung ergänzt. Laut Tiefbauamt laufen die Bauarbeiten noch bis Ende Juli. Die Straße wird auf dem Abschnitt zwischen Amselweg und Falkenstraße neu gestaltet. Die neuen Kanäle und Wasserleitungen sind so konzipiert, dass auch ein mögliches Neubaugebiet südlich der Falkenstraße versorgt werden könnte.

Wie es in der Ulrichstraße weitergeht, wo ebenfalls Kanalarbeiten notwendig sind, ist hingegen noch ungewiss. Weil hier Platanen stehen, die durch die Bauarbeiten gefährdet sind und in denen Vögel nisten, müssen die Weinstädter das Ergebnis eines Naturschutz-Gutachtens abwarten, bevor sie – wie auch immer – loslegen dürfen.

In Schnait und Baach geht’s in den kommenden Wochen los

Im Stadtteil Schnait und dem kleinen Baach ganz hinten im Tal wird’s jetzt auch ernst. In einer aktuellen Pressemitteilung kündigt die Stadt Weinstadt den Start der Bauarbeiten an der Baacher Ortsdurchfahrt für kommenden Montag an. Die Forststraße wird zwischen den Gasthöfen Adler und Rössle komplett für den Verkehr gesperrt. Dort werden Wasser- und Kanalleitungen in einem ersten Abschnitt saniert.

Im nächsten Schritt wird der Rems-Murr-Kreis die historische Brücke am Ortseingang sanieren, ehe die Erneuerung der Straße im gesamten Abschnitt erfolgt. Pendler müssen für die Zeit der Bauarbeiten andere Wege nutzen. Die Umleitung ist ausgeschildert. Sie erfolgt von Schnait kommend über Manolzweiler, Hohengehren nach Baltmannsweiler und zurück. Die Zufahrt zu den Gaststätten bleibt laut Pressemitteilung möglich. Die Stadt habe zudem Interimsparkplätze für den Gaststättenbesuch vor dem Ortseingang aus dem Remstal kommend eingerichtet. Gebaut wird bis Ende des Jahres.

Um Synergieeffekte zu nutzen, wird auch am Ortsausgang von Schnait in Richtung Baach bald mit der Erschließung des Neubaugebiets Furchgasse begonnen. Ende Juni oder Anfang Juli soll der Startschuss fallen. Auch die Ortsdurchfahrt soll in diesem Bereich noch in diesem Jahr saniert werden.

Strümpfelbach: Baubeginn im Drosselweg für September geplant

Für die Sanierung des Drosselwegs und der Tiefbauarbeiten, die dort anfallen, werden laut Bauamt derzeit die Ausschreibungsunterlagen fertiggestellt. Der Baubeginn ist in der ersten Septemberwoche geplant - die ganze Maßnahme wird wohl bis Ende März 2022 dauern.

Mit der Landeshauptstadt Stuttgart, die für Ankömmlinge aus dem Remstal wirkt wie eine einzige große Baustelle, kann Weinstadt zwar noch nicht mithalten – doch auch hier wird aktuell eifrig gebaggert. Ob in Endersbach, Beutelsbach oder bald in Schnait und Baach – an vielen Stellen sind das Tiefbauamt, die Stadtwerke oder Energieversorger zugange. Wir wagen einen Überblick.

Endersbach: Baustelle wandert auf die Schorndorfer Straße

An der vielbefahrenen Schorndorfer Straße und

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper