Weinstadt

Trotz Regen: In Weinstadt startet die Festles-Saison mit zwei Blütenfesten

Blütenfest
Das Blütenfest des Obst- und Gartenbauvereins in Schnait konnte nach zwei Jahren Corona-Pause wieder stattfinden - drinnen spielten "The Flowers". © Gabriel Habermann

Am Wochenende haben gleich zwei Vereine in Weinstadt nach zwei Jahren Corona-Pause wieder ein Blütenfest veranstaltet.

Der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Schnait lud am Samstag und Sonntag zu Live-Musik und Gottesdienst zur Vereinsscheuer ein, der Obstbauverein Endersbach feierte am Sonntag bei der Endersbacher Kelter.

Feiernde können ins Trockene ausweichen

Beide Veranstalter waren glücklicherweise auch für schlechtes Wetter gewappnet: So konnten die Endersbacher ins Kelterstüble und in die Kelter ausweichen. Die Schnaiter hatten bei der Vereinsscheuer auch noch ein Zelt aufgebaut.

Immerhin am Samstagnachmittag und Abend ist das Wetter gut geblieben: „Gestern war's schön voll, die Leute sind lange geblieben“, freut sich Peter Rühle vom OGV Schnait. Ab 20.30 Uhr stand Livemusik mit der Gruppe „The Flowers“ auf dem Programm.

Leute kommen trotz Regen

Das sei bei den Leuten sehr gut angekommen. Auch der Gottesdienst am Sonntag sei trotz Regen überraschend gut besucht gewesen. „Da war das Zelt gleich voll“, so Rühle. Danach sei allerdings eine ziemliche „Hängepartie“ gefolgt.

Zur Freude des Vereins kamen am Sonntagnachmittag aber dann doch wieder einige Besucher zum Festgelände. Die Leute hätten einfach wieder Lust zum Feiern, glaubt Peter Rühle. 

Am Wochenende haben gleich zwei Vereine in Weinstadt nach zwei Jahren Corona-Pause wieder ein Blütenfest veranstaltet.

Der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Schnait lud am Samstag und Sonntag zu Live-Musik und Gottesdienst zur Vereinsscheuer ein, der Obstbauverein Endersbach feierte am Sonntag bei der Endersbacher Kelter.

Feiernde können ins Trockene ausweichen

Beide Veranstalter waren glücklicherweise auch für schlechtes Wetter gewappnet: So konnten die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper