Weinstadt

Veränderte Wassergebühren ab 2021: Deshalb wird das Trinkwasser in Weinstadt teurer

Hitze
Ab Januar 2021 wird das Trinkwasser in Weinstadt teurer (Symbolfoto). © ALEXANDRA PALMIZI

Für die kommenden Jahre werden sich für Weinstädter die Wasserpreise ändern: Der Betriebsausschuss des Gemeinderats hat vergangene Woche einer Anpassung der Abwassergebühren und einer neuen Gebührenkalkulation der Trinkwasserpreise für das Jahr 2021 zugestimmt. Die Preise müssen angepasst werden, weil sich derzeit finanziell bei den Stadtwerken einiges verändert und einige Investitionen anstehen. Trotzdem werden nicht alle Posten automatisch teurer.

Das Leitungsnetz muss saniert

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich