Weinstadt

Verkehrschaos in Weinstadt wegen „Fehlplanung“? Stadt verteidigt sich

Baustelle Unterführung
Die Bauarbeiten in der Poststraße werden noch einige Wochen andauern, die Vollsperrung der Unterführung ist aber bald beendet. © Gabriel Habermann

Seit die Beutelsbacher S-Bahn-Unterführung wegen Bauarbeiten dicht ist, bilden sich vor allem zu den Hauptverkehrszeiten zähe Staus in Weinstadt. Im Rathaus ist der Zorn der Bürger zu spüren. Diese werfen den Verantwortlichen in den sozialen Medien „Fehlplanung“ vor. Die Stadtverwaltung zeigt Verständnis, verteidigt sich und macht Hoffnung: Spätestens am Mittwoch soll sich die Lage entspannen.

Das hat Pressesprecherin Claudia Leihenseder auf eine Anfrage unserer Redaktion mitgeteilt:

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich