Weinstadt

Viele kranke Erzieherinnen in Weinstadt: Ein Drittel des Kita-Personals fehlt

Kita
An den Weinstädter Kitas herrscht Personalnot. Das führt an fünf Einrichtungen zu verkürzten Öffnungszeiten. © Pixabay

Die Personalsituation an den Weinstädter Kindertagesstätten ist weiterhin sehr angespannt. Ulrich Spangenberg, Leiter des Amts für Familie, Bildung und Soziales, hat die Lage anhand alarmierender Zahlen veranschaulicht. Nach seinen Angaben in der jüngsten Gemeinderatssitzung fehlen in Weinstadt aktuell „32 Prozent des eigentlich erforderlichen Personalstamms“. Das Coronavirus spiele dabei eine untergeordnete Rolle – auch unter Kindergartenkindern und Schülern sei das

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion