Weinstadt

Warum der Integrationsbeirat von Weinstadt jetzt "WeiBIM" heißt

strauss  Weinstadt Remstalgymnasium Verabschiedungsfeier des Rektors Strauß am Remstalgymnasium.
Der Vorsitzende des Integrationsbeirats, Hans-Joachim Strauß (Archivfoto). © Benjamin Buettner

Er sei, sagt Hans-Joachim Strauß, „eigentlich kein Freund von Abkürzungen“, aber „WeiBIM“, das sei doch irgendwie „griffig“. „WeiBIM“ steht für „Weinstädter Beirat für Fragen der Integration und Migration“. So soll in Zukunft der Integrationsbeirat von Weinstadt heißen, dem der ehemalige Rektor des Remstal-Gymnasiums seit Sommer des vergangenen Jahres vorsitzt.

Der Namensänderung soll der Weinstädter Gemeinderat am kommenden Donnerstag im Rahmen einer Satzungsänderung grünes Licht

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich