Weinstadt

Wegen Mountainbikern: Neue Schilder im Wald in Weinstadt - eines bereits geklaut

MTB_Schilder_Weinstadt1
Die neuen Schilder - hier im Wald zwischen Beutelsbach und Aichelberg. © Gabriel Habermann

In der letzten Sitzung vor der diesjährigen Sommerpause hat der Gemeinderat Weinstadt die Legalisierung dreier Mountainbike-Strecken im Wald rund um Weinstadt beschlossen. Dies hat zur Folge, dass die Stadt als Waldbesitzer ab jetzt konsequent gegen die Nutzung der übrigen, illegalen Trails, die vielerorts in den Wäldern zu finden sind, vorgehen möchte.

Die neuen Verbotsschilder, die deswegen vor kurzem an Waldwegen rund um bekannte verbotene Strecken aufgestellt worden sind, haben bei dem ein oder anderen für einige Verwunderung gesorgt: Auch wenn sie auf den ersten Blick so aussehen, handelt es sich dabei nämlich nicht um herkömmliche Verkehrsschilder, wie sie im Katalog der Straßenverkehrsordnung (StVO) aufgeführt sind, sondern um eine Spezialanfertigung.

Abfahrten im Wald sind verboten

Das Schild mit dem rot durchgestrichenen und durch Helm und dicke Reifen markierten abwärtsfahrenden Mountainbiker soll unmissverständlich sein, erklärt Karlheinz Heinisch, Wirtschaftsförderer und Leiter des Liegenschaftsamts der Stadt Weinstadt: Abfahrten durch den Wald abseits der Hauptwaldwege sind verboten – die einzige Ausnahme bilden dabei die drei neuen ausgeschilderten legalen Mountainbike-Trails im Schachen bei Strümpfelbach, in Beutelsbach am Karlstein und von der Buocher Höhe hinunter nach Gundelsbach.

Eventuell muss die Stadt die Schilder, die offensichtlich einen gewissen Raritätsfaktor haben, künftig etwas sicherer befestigen: Mindestens eines der Schilder ist nämlich schon geklaut worden.

In der letzten Sitzung vor der diesjährigen Sommerpause hat der Gemeinderat Weinstadt die Legalisierung dreier Mountainbike-Strecken im Wald rund um Weinstadt beschlossen. Dies hat zur Folge, dass die Stadt als Waldbesitzer ab jetzt konsequent gegen die Nutzung der übrigen, illegalen Trails, die vielerorts in den Wäldern zu finden sind, vorgehen möchte.

Die neuen Verbotsschilder, die deswegen vor kurzem an Waldwegen rund um bekannte verbotene Strecken aufgestellt worden sind, haben

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper