Weinstadt

Weinstadt: Die Hundesteuer wird 2022 um zehn Prozent teurer

Hund
Für Hundehalter wird es auch in Weinstadt bald teurer (Symbolbild). © ALEXANDRA PALMIZI

In diesem Jahr soll die Hundesteuer in Weinstadt um rund zehn Prozent erhöht werden. Diese Änderung geht auf einen Antrag der Freien Wähler Weinstadt (FWW) zum Haushalt 2022 zurück. In der letzten Gemeinderatssitzung des alten Jahres wurde diesem Antrag vom Gremium ohne viel Diskussion zugestimmt. Aber was ist der Gedanke dahinter? Und was bedeutet diese Gebührenerhöhung konkret für Hundehalter?

Seit 2019 Extragebühr für Kampfhunde

Bisher beträgt die Hundesteuer für einen

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion