Weinstadt

Weinstadt setzt auf getarnten mobilen Blitzer

Blitzer Weinstadt
Die Stadt setzt auf eine neue Generation von Blitzern, wie hier am 14. Januar auf der Landesstraße 1201 zwischen Strümpfelbach und Endersbach. © ZVW/Benjamin Büttner

Weinstadt.
Er sieht aus wie ein silberfarbener Metallkasten, hat ein Nummernschild mit amtlichem Kennzeichen aus einem anderen Landkreis und enthält rote Leuchten. Auf einem Schild, das nur gelesen werden kann, wenn man nah genug davorsteht, steht: „Dieses Objekt ist alarmgesichert und videoüberwacht“. Die Rede ist von einer neuer Generation Blitzer, die unser Fotograf Benny Büttner jüngst auf der Landesstraße 1201 zwischen Strümpfelbach und

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar