Weinstadt

Weinstadt: Spatenstich im Birkelareal ist erfolgt

Spatenstich Birkelareal
Michael Scharmann, „Tag On“-Inhaber Roger und Dagmar Thiel, Karlheinz Heinisch (Stadt Weinstadt) und Erster Bürgermeister Thomas Deißler (von links). © Stadt Weinstadt/Rother

Am Montag, 7. März, wurde der Baubeginn des Büro- und Produktionsgebäudes der Firma „Tag On“ im Birkelareal mit einem obligatorischen Spatenstich besiegelt. Das hat die Stadt Weinstadt in einer Pressemitteilung bekanntgegeben.

Das junge Weinstädter Unternehmen aus dem Maschinenbausektor baut neu im Birkelareal und beschäftigt sich mit innovativen Lösungen dafür, Selbstklebeetiketten schnell und präzise auf Objekten wie kleinen Flaschen anzubringen.

"Tag On" zieht von Strümpfelbach nach Endersbach

Im Jahr 2020 hat der Gemeinderat nach einem Firmenbesuch mit Vertretern aus allen Fraktionen beschlossen, dem aufstrebenden Unternehmen ein Grundstück im Birkelareal zu verkaufen.

Bei der Grundsteinlegung Anfang dieser Woche für das neue Firmengebäude von „Tag On“ sprach auch Oberbürgermeister Michael Scharmann einige Worte: „Ich freue mich, dass mit der Firma „Tag On“ eine Weinstädter Firma die Möglichkeit hat, hier in Weinstadt zu wachsen und neue Arbeitsplätze für hoch qualifizierte Mitarbeiter zu schaffen.“

Das Büro- und Produktionsgebäude soll laut Mitteilung der Stadt innerhalb der nächsten zwölf Monate bezugsfertig werden. Es ersetzt Mieträume in Strümpfelbach.

Stadt Weinstadt hat viele der Grundstücke ersteigert

Die Bauherren legen Wert auf eine hohe Qualität in der Architektur, was Thomas Deißler, Erster Bürgermeister der Stadt Weinstadt, sehr freut: „Wir haben extreme Anstrengungen unternommen, auch finanziell, um die Gewerbebrache im Birkelareal zu revitalisieren und hochwertige Gewerbebauplätze anzubieten. Deshalb ist es umso wichtiger, dass sich Firmen mit einem hohen Innovationspotenzial und einem gewissen Anspruch ansiedeln.“

Die Stadt hatte im Birkelareal wesentliche Grundstücke im Zwangsversteigerungsverfahren erworben, ein Sanierungsgebiet aufgelegt, große Gebäude zurückgebaut und die Erschließung neu geordnet. Auch mit der Renaturierung des Haldenbachs an der Remsmündung und die Herstellung der Birkelspitze seien die Weichen für ein „hochwertiges Gewerbegebiet“ gestellt worden.

Am Montag, 7. März, wurde der Baubeginn des Büro- und Produktionsgebäudes der Firma „Tag On“ im Birkelareal mit einem obligatorischen Spatenstich besiegelt. Das hat die Stadt Weinstadt in einer Pressemitteilung bekanntgegeben.

Das junge Weinstädter Unternehmen aus dem Maschinenbausektor baut neu im Birkelareal und beschäftigt sich mit innovativen Lösungen dafür, Selbstklebeetiketten schnell und präzise auf Objekten wie kleinen Flaschen anzubringen.

"Tag On" zieht von

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper