Weinstadt

Zum 40. Jubiläum: Delegation aus Weinstadt besucht Partnerstadt Parthenay

missing_title_1661436361
Von links: Jürgen Hofer (ehemaliger OB), OB Michael Scharmann, Jean Michel Prieur (Bürgermeister von Parthenay), Michel Hervé (ehemaliger Bürgermeister von Parthenay), Javier García Ibanez (Bürgermeister von Arnedo), José María Quiñones de León (ehemaliger Bürgermeister von Arnedo).

Mit einer Delegation aus Weinstadt durfte Oberbürgermeister Michael Scharmann im Juli dieses Jahres die 40-jährige Städtepartnerschaft mit Parthenay in Frankreich feiern. Das hat die Stadt Weinstadt mitgeteilt. Coronabedingt hat das Zusammenkommen mit zwei Jahren Verspätung stattgefunden.

„Umso größer war die Freude auf das Wiedersehen, den Austausch und das Miteinander“, so Oberbürgermeister Michael Scharmann, „Nur über den persönlichen Austausch können Partnerschaften wirklich gelebt werden.“

Partnerschaftsverträge erneut unterzeichnet

Feierlich besiegelt wurde die Städtepartnerschaft mit den amtierenden Bürgermeistern und Oberbürgermeistern aus Parthenay, Weinstadt und aus der befreundeten Stadt Arnedo in Spanien sowie mit jenen verantwortlichen (Ober-)Bürgermeistern, die die ursprünglichen Verträge für die Partnerschaft unterzeichneten.

Die Unterschriften wurden laut der Mitteilung unter den damaligen Verträgen wiederholt, um hervorzuheben, dass die freundschaftliche Verbindung der Städte nicht abreißen darf.

In Zukunft soll Städtepartnerschaft wieder stärker gepflegt werden

„Rückgrat der europäischen Partnerschaften sind die Partnerschaftsvereine“, so die Stadt. Erst ihr großes Engagement mache eine intensive und über Jahrzehnte andauernde Verbindung wie die Stadt Weinstadt sie mit Parthenay und auch mit der polnischen Stadt Miedzychod pflegte möglich. Darum sei es auch für die Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins eine Selbstverständlichkeit gewesen, mit nach Parthenay zu reisen.

„Die jüngste Vergangenheit hat uns gelehrt, wie wichtig ein weit über die Grenzen reichender, europäischer Zusammenhalt ist“, betont Oberbürgermeister Michael Scharmann, „Darum möchten wir und auch die Vereine zukünftig gemeinsame Bemühungen und Freundschaften stärken und neu aufleben lassen.“ In Zukunft sollen also wieder verstärkt kulturelle und sportliche Veranstaltungen im Austausch besucht und der Schüleraustausch gefördert werden.

Die Stadt Weinstadt stellt in den kommenden zwei Wochen die jeweiligen Vereine und Engagierten im ‘s Blättle und auf den Social-Media-Kanälen der Stadt vor.

Mit einer Delegation aus Weinstadt durfte Oberbürgermeister Michael Scharmann im Juli dieses Jahres die 40-jährige Städtepartnerschaft mit Parthenay in Frankreich feiern. Das hat die Stadt Weinstadt mitgeteilt. Coronabedingt hat das Zusammenkommen mit zwei Jahren Verspätung stattgefunden.

„Umso größer war die Freude auf das Wiedersehen, den Austausch und das Miteinander“, so Oberbürgermeister Michael Scharmann, „Nur über den persönlichen Austausch können Partnerschaften wirklich

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper