Welzheim

150.000 Euro werden für die Sanierung der Welzheimer Eugen-Hohly-Halle in die Hand genommen

Eugen-Hohly-Halle
Die Welzheimer Eugen-Hohly-Halle wird saniert. © Rainer Stütz

Die Eugen-Hohly-Halle wird renoviert, eines der Schmuckstücke der Stadt, an dem so manche nostalgische Erinnerung an Jugendtage hängt, und die so manchen Schwank zu erzählen wüsste, wenn sie anstatt diskret zu schweigen erzählen würde. Und es soll schnell gehen mit der Renovierung, wenn es nach Bürgermeister Thomas Bernlöhr, Hochbauamtsleiter Jan Wölfl und dem Bau- und Verwaltungsausschuss des Gemeinderates geht, der auf seiner Sitzung am Dienstag, 4. Mai, einstimmig grünes Licht gegeben

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich