Welzheim

Carsten-Sebastian Henn liest den "Gin des Lebens" in Welzheim

Autorenlesung Gin Krimi
Autorenlesung mit Carsten Sebastian Henn in der Wagenremise in Vorderhundsberg. © ALEXANDRA PALMIZI

„Ihr Schrei zerschnitt die Welt wie eine Klinge.“ Bereits auf Seite neun im neuen Buch des Kölner Autors Carsten-Sebastian Henn „Der Gin des Lebens“ wird der erste Leichenfund des Krimis beschrieben. „Für mich ist diese Platzierung relativ spät“, räumt der Autor augenzwinkernd ein. „Es gibt bei meinen Büchern immer eine frühe Leiche, sonst fühlt man sich als Krimileser betrogen.“

Betrogen fühlen sich die Lesehungrigen in der ausverkauften Remise des landwirtschaftlichen Betriebes der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar