Welzheim

Corona-Absage: Kein Weihnachtsdorf in Welzheim im Jahr 2020

Weihnachtsdorf
Im Jahr 2020 gibt es kein Weihnachtsdorf in Welzheim. © Gaby Schneider

Es fällt auch das Welzheimer Weihnachtsdorf an den ersten zwei Adventswochenenden dieses Jahr flach. Die Stadtverwaltung hatte zusammen mit den Marktbeschickern ein Alternativkonzept entwickelt, um das Weihnachtsdorf zu entzerren.

Vom 27. bis 29. November wäre die Veranstaltung nicht unter den Kastanien rund um die Kirche, sondern rund um den äußeren Kirchplatz positioniert worden, um genügend Abstand halten zu können. Das Gelände hätte eingezäunt und der Zugang kontrolliert werden müssen. Dabei wären maximal 500 Besucher gleichzeitig möglich gewesen, bei 20 Hütten rund um den Kirchplatz. Ein solches Konzept ist natürlich deutlich weniger attraktiv als die bisherige Ausgestaltung – es war ein Versuch, um Hygiene und Gesundheitsschutz mit der Veranstaltung in Einklang zu bringen.

Aufgrund der ansteigenden Zahl der Infektionen im Rems-Murr-Kreis und des damit verbundenen Risikos hat sich die Stadtverwaltung nun aktuell entschlossen, auch auf eine solche abgewandelte Veranstaltung zu verzichten. Die Reduzierung der Besucherzahl bei Veranstaltungen in der dritten Pandemiestufe auf 100 Personen hat diesen Entschluss noch bestärkt.

Stadtverwaltung und Standbetreiber hoffen, dass 2021 das Weihnachtsdorf wieder in bewährter Form stattfinden kann. Für die vor allem vielen kleinen Besucher des Welzheimer Weinhachtsdorfes, also die Kinder, heißt es nun: „Weihnachten 2020 findet nur im eigenen Wohnzimmer statt.“ Und für die Erwachsenen gilt: kein Glühwein mit Freunden auf dem Kirchplatz.