Welzheim

Corona erleichtert die Integration im Welzheimer Wald natürlich nicht

Betreuer
Denise Frank hilft geflüchteten Menschen mit ihrem Team bei der Integration in Welzheim und der Umgebung. © Rainer Stütz

Das Thema Integration ist in Welzheim weiterhin sehr wichtig. Auch wenn die Stelle des Integrationsbeauftragten für den Welzheimer Wald (Welzheim, Alfdorf, Kaisersbach) nicht mehr neu besetzt wird, umso mehr werden die Aufgaben neu verteilt. „Wir werden das Thema Integration weiter mit der nötigen personellen und fachlichen Kompetenz abdecken“, bestätigt Welzheims Bürgermeister Thomas Bernlöhr.

Da es aber 2021 eventuell zu Veränderungen kommen kann, welche Stellen in diesem Bereich

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar