Welzheim

Corona-Soforthilfe mit 23 200 Euro für örtliche Welzheimer Unternehmen

Wilhelmstrasse
Örtliche Unternehmen in Welzheim erhielten insgesamt 23 200 Euro aus dem Corona-Soforthilfefonds. © Rainer Stütz

Die Stadt Welzheim hat nach der verlängerten Antragsfrist nun in einer ersten Runde insgesamt 23 200 Euro aus dem Corona-Hilfsfonds für örtliche Unternehmen ausgeschüttet. Das Geld geht an zehn ortsansässige Unternehmen und Soloselbstständige.

Die Mittelauskehrung wurde in einem Gremium aus je einem Vertreter der Gemeinderatsfraktionen und Bürgermeister Bernlöhr beraten und entschieden. Dieses hatte die Unterlagen in anonymisierter Form vorliegen und auf den Richtlinien für den Fonds

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar