Welzheim

"Coronoia"-Versammlung in Welzheim: Verfahren gegen Frau ohne Maske ausgesetzt

Maske schutzmaske corona Maske auf boden im dreck symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Mogck

Vor dem Amtsgericht Waiblingen hat ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen eine Frau stattgefunden. Das Verfahren befasste sich mit der „Coronoia“-Kundgebung im Dezember vergangen Jahres in Welzheim. Die Betroffene hatte an der Kundgebung teilgenommen. Ihr wurde vorgeworfen, während der Kundgebung keine Maske getragen zu haben. Ein ärztliches Attest für die Befreiung von der Maskenpflicht soll sie jedoch nicht gehabt haben. Ihr wurde deshalb durch die Polizei ein Bußgeldbescheid ausgestellt,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich