Welzheim

Der erste Triathlon nach der Corona-Pause steigt in Welzheim

Triathlon
Die Kulisse für den Welzheimer Triathlon am 3. Juli ist großartig. Dank eines gutes Hygienekonzepts können die Sportler loslegen. © Privat

Zwei Jahre liegt der 35. Welzheimer Triathlon nun schon fast zurück. Für Athleten ist das schon eine kleine Ewigkeit, in der sie sich nicht mit ihren Gleichgesinnten – in dem Fall auch Leidensgenossen – sportlich messen konnten. Die gute Nachricht ist nun: Das Licht am Ende des langen Tunnels ist nun endlich zum Greifen nah. Genau gesagt am Samstag 3. Juli, wenn um 10 Uhr in der Früh die ersten Athleten mit dem Startschuss am Aichstrutsee ihre 1. Triathlonreise 2021 durch den Schwäbischen Wald im Aichstrutsee starten.

Die Anmeldungen zu dem sportlichen Großereignis in der Region nehmen seit Anfang des Jahres stetig zu. Den positiven Resonanzen der letzten Jahre nach haben die Veranstalter anscheinend seither immer vieles richtig gut gemacht und perfekt für die Athleten vorbereitet, berichtet ein Mitglied des Orga-Teams. Sonst würde es ja auch nicht so viele Wiederholungstäter und Wiederholungstäterinnen Jahr für Jahr geben. Diese werden auch in diesem Jahr wieder auf den drei Streckenabschnitten ihren Wettkampf austragen können. Man merkt allerdings, wie ausgehungert die Athleten – vom Freizeitsportler bis zum Profi – nach über einem Jahr Wettkampfpause nun sind.

Bürgermeister Thomas Bernlöhr ist als Radfahrer aktiv dabei

Neben den ganzen Einzelstartern werden natürlich einige Staffelteams um den Sieg im Welzheimer Wald kämpfen. Spannend dabei wird in diesem Jahr die 10. Auflage des Welzheimer-Triathlon-Mannschaftscups werden, bei dem natürlich wie immer ein Referenzteam als Messlatte für die Preisvergabe in der CUP-Wertung an den Start geht. In diesem Jahr werden als Schwimmer Uwe Behnert (Leiter des Bauhofs), Bürgermeister Thomas Bernlöhr als Radler und Gernot Gruber (Landtagsabgeordneter) als Läufer alles geben, damit die Sponsoren für die Sachpreise nicht zu tief in die Tasche greifen müssen. Es lohnt sich jedoch auf alle Fälle, auch in diesem Jahr wieder richtig Gas zu geben.

Voraussetzung dafür ist, sich und seine Staffel auf www.welzheimer-triathlon.de bis spätestens Sonntag, 27. Juni, online anzumelden. Eine Nachmeldung wie bei den bekannten Welzheimer Limesläufen ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Der Welzheimer Triathlon ist der erste genehmigte Triathlon in diesem Jahr, in dieser Region. Um diesen überhaupt in diesem Jahr realisieren zu können, musste einiges vom Orga-Team den aktuellen Corona-Gegebenheiten angepasst werden. So befindet sich in diesem Jahr der Start-, Wechsel- und Zielbereich geschlossen draußen am Aichstrutsee. Dieser Bereich ist aus Sicherheitsgründen nur für die Athleten und das Funktionspersonal zugänglich. Die Radstrecke musste am Ende etwas abgeändert, die Laufstrecke hingegen komplett neu ausgerichtet werden. Deshalb sind in diesem Jahr diese beiden Strecken um ungefähr zwei Kilometer länger geworden.

Aufgrund der Corona-Regeln keine Verpflegung entlang der Strecke

Aufgrund der Corona-Verordnungen gibt es ebenfalls einige Dinge, die zu beachten sind. So gibt es aufgrund der Corona-Regeln keine Verpflegung an den Wettkampfstrecken. Diese speziell benötigten Getränke müssen von den Athleten selbst mitgeführt werden. Der Kiosk im Start-Ziel-Bereich wird geöffnet sein. Sämtliche Infos zum Triathlon sind auf www.welzheimer-triathlon.de im Detail ersichtlich. Sollten noch Veränderungen zwingend erforderlich sein, werden diese dort tagesaktuell aktualisiert.

Aufgrund der Veranstaltung gibt es im Zeitraum von 10 bis 14 Uhr teilweise Sperrungen im Bereich des Aichstruter Stausees, Aichstrut und Eulenhof. Für die Rad- und Laufstrecke müssen teilweise Straßen und Feldwege gesperrt werden.

Welzheimer Schulen, Vereine, Firmen und Gruppen können mitmachen. Gesucht werden Hobbysportler/-innen, die als 3er-Teams beim Welzheimer-Triathlon-Mannschaftscup mitmachen. Es gibt dabei einiges zu gewinnen. Voraussetzung: „Ihr seid als Team schneller als das Team der Stadt Welzheim. Ihr seid mindestens 18 Jahre alt, sportlich, gesund und wollt das Team schlagen?“ Das Team kann alternativ auch aus nur zwei Mitgliedern bestehen. Bei nur zwei Teammitgliedern muss dann ein Mitglied zwei Disziplinen absolvieren.

Zwei Jahre liegt der 35. Welzheimer Triathlon nun schon fast zurück. Für Athleten ist das schon eine kleine Ewigkeit, in der sie sich nicht mit ihren Gleichgesinnten – in dem Fall auch Leidensgenossen – sportlich messen konnten. Die gute Nachricht ist nun: Das Licht am Ende des langen Tunnels ist nun endlich zum Greifen nah. Genau gesagt am Samstag 3. Juli, wenn um 10 Uhr in der Früh die ersten Athleten mit dem Startschuss am Aichstrutsee ihre 1. Triathlonreise 2021 durch den Schwäbischen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper