Welzheim

Die Flüchtlings- als Schicksalsfrage: Ex-Integrationsbeauftragter von Welzheim schreibt Buch über Matteo Salvini

Deriu
Ein streitbarer Sozialpädagoge: Giovanni Deriu. © Gabriel Habermann

Vor fünf Jahren spaltete das Thema Flüchtlinge die Nation. Zuletzt war es etwas in den Hintergrund gerückt. Das Flüchtlingsdrama auf der Insel Lesbos, wo unlängst rund 13 000 Menschen ihre prekären Unterkünfte verloren haben, machte nun wieder deutlich, dass Europa diesem Thema nicht entgehen kann, dafür aber nach wie vor keine gemeinsame Haltung, geschweige denn eine gemeinsame Politik gefunden hat.

Neben Griechenland ist es vor allem Italien, wo seit mehr als einem Jahrzehnt

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar