Welzheim

"Eins+Alles" öffnet am 19. März 2022: Die Sinne schärfen und neu entdecken

Laufenmühle
Die Laufenmühle. © Rainer Stütz

Das Erfahrungsfeld der Sinne „Eins+Alles“ öffnet am 19. März wieder seine Türen nach der Winterpause. Neue Herausforderungen für die Sinne und den Mut, neue Perspektiven einzunehmen. Wunderschöne Erfahrungen an einem idyllischen Ort warten auf die Gäste: Inmitten des Schwäbisch-Fränkischen Waldes lässt sich an vielen Landart- und Sinnesstationen ausprobieren, wozu die eigenen Sinne in der Lage sind.

Groß und Klein genießen die Stunden, die auf jeden Fall einen großzügigen Zeitplan in Tagesausflugsumfang brauchen – ganz einfach, weil hinter dem nächsten Baum schon die nächste Entdeckung lauert und das Gelände so viel Überraschendes bereithält. Und wer kennt es nicht, wenn Kinder sich einfach nicht loseisen können, zum Beispiel von den redseligen Gänsen, die doch vorzugsweise genau dann lautstark losschnattern, wenn man ihnen selbst etwas Spannendes erzählen möchte.

Rösterei Laufenmühle bietet Kaffeeröstungen zum Verkauf an

Auch für Erwachsenen-Gruppen hält das „Eins+Alles“ viel bereit: Es gibt das große Bedürfnis, an Themen wie Verantwortung und Mut, Kontinuität und Veränderung in der Gruppe gemeinsam zu arbeiten. Dabei ist nicht so sehr entscheidend, in welchem Zusammenhang Menschen miteinander aktiv sind – ob als Ehrenamtliche in Vereinen oder Netzwerken, als Selbsthilfegruppe, als Gremium oder auch in neuen Wohnprojekten, denn es zeigt sich bei diesen Themen immer eine individuelle, aber auch eine gesellschaftliche Perspektive. Auch die Rösterei Laufenmühle bietet ihre feinen Kaffeeröstungen weiter zum Verkauf an.

Das "Café-Restaurant molina" ist von Mittwoch bis Sonntag geöffnet. Aktuelle Informationen rund um einen Besuch sind unter www.eins-und-alles.de/aktuelles zu finden.

Das Erfahrungsfeld der Sinne „Eins+Alles“ öffnet am 19. März wieder seine Türen nach der Winterpause. Neue Herausforderungen für die Sinne und den Mut, neue Perspektiven einzunehmen. Wunderschöne Erfahrungen an einem idyllischen Ort warten auf die Gäste: Inmitten des Schwäbisch-Fränkischen Waldes lässt sich an vielen Landart- und Sinnesstationen ausprobieren, wozu die eigenen Sinne in der Lage sind.

Groß und Klein genießen die Stunden, die auf jeden Fall einen großzügigen Zeitplan in

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper