Welzheim

Erfahrungsfeld der Sinne in der Laufenmühle bleibt mit Rücksicht auf die Behinderten zu

Roesterei
Die Tür ist offen, ein Besuch aber dennoch nicht möglich: Die Kaffeerösterei der Laufenmühle in der Pfarrstraße in Welzheim. Foto: Stütz © Rainer Stütz

Gibt es nach den neuen Beschlüssen und Verordnungen der Landesregierung Baden-Württemberg neue Erkenntnisse, wann das Erfahrungsfeld der Sinne an der Laufenmühle geöffnet wird? Pressesprecherin Daniela Doberschütz beantwortet unsere Frage mit den Worten: „Das ist für uns leider noch nicht absehbar, ich halte Sie auf dem Laufenden.“

Erfahrungsfeld ist eng mit der Behindertenarbeit verknüpft

Dass das Erfahrungsfeld der Sinne trotz gelockerter Vorschriften nicht öffnen kann,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich