Welzheim

Friedensgebet in Welzheim: Für sehr viel Freude sorgt Prof. Dr. Wolfgang Gramer

Gramer
Prof. Dr. Wolfgang Gramer war zu Gast beim Friedensgebet in Welzheim. © Privat

Mitten in der St.-Gallus-Kirche sitzt ein strahlender, neugierig in die Runde schauender Mann. Um ihn herum versammelt sich die internationale Gemeinde des Friedensgebets. Das ganze Leben ist präsent. Es wurde zum Geburtstag gratuliert, für eine Verstorbene gebetet, einer Trauernden eine Kerze und ein Stern überreicht und die afrikanische Fraktion führte einen Freudentanz auf, anlässlich eines neu geborenen Kindes. Prädikant Martin Becker war begeistert. Das neue Format Extra-Friedensgebet

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion