Welzheim

Großer Frust nach abgelehnten Bauanträgen in Welzheim

Welzheim_Ortsschild
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Nicht nur viele Gemeinderäte sind mit der aktuellen Rechtsprechung beim Thema Bauanträge nicht immer einverstanden. Auch zahlreiche Bürger wehren sich vermehrt, denn klar ist, dass die letzte Entscheidung meistens nicht vor Ort, also in diesem Fall in Welzheim, sondern immer in Waiblingen bei der Baurechtsbehörde im Landratsamt getroffen wird. Dies führte nun unlängst dazu, dass Gemeinderat Sebastian Buhl bei Bausachen meistens seine Stimme im Bau- und Verwaltungsausschuss als Enthaltung

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich