Welzheim

HGV Welzheim: Neuer Vorstand wird gesucht

150 HGV
Wird es im April 2023 eine Leistungsschau des HGV Welzheim geben? Und wer übernimmt die Positionen im Vorstand? © Gabriel Habermann

Der Handels- und Gewerbeverein Welzheim muss sich komplett neu aufstellen. Warum? Das aktuelle Vorstandstrio hört auf. Daher wurde auf der Klausurtagung beschlossen, dass neben neuen Ideen und Wegen vor allem die Personalsuche im Mittelpunkt stehen muss. Martin Kohnle (1. Vorsitzender), Jürgen Müller (2. Vorsitzender) und Kerstin Berghold-Nuding (3. Vorsitzende) werden ihre Ehrenämter nicht mehr verlängern bei der nächsten Hauptversammlung.

„Wir hatten schon bei der letzten Wahl gesagt, dass wir noch befristet im Amt bleiben, bis neue Vorstände gefunden sind. Dieses Mal wird es aber definitiv so sein, dass wir uns nicht mehr zur Wahl stellen“, sagt Jürgen Müller. Daher der dringende Appell: „Wer kann sich vorstellen, im HGV ein Ehrenamt zu übernehmen?“ Gesucht werden drei neue Vorsitzende, „egal ob Frauen oder Männer, wichtig ist die Lust und Bereitschaft, für Welzheim und seine Geschäfte etwas zu bewegen“, so Müller.

Kräfte bündeln und engere Zusammenarbeit mit den Nachbarn

Seit vielen Jahren ist der aktuelle HGV-Vorstand in Welzheim aktiv. Die Corona-Krise und die aktuelle Energiekrise machten das Arbeiten im Handels- und Gewerbeverein Welzheim aber nicht einfacher. Im Gegenteil. Geplante Leistungsschauen und Events mussten abgesagt werden und auch für das Jahr 2023 ist die Zurückhaltung für eine Leistungsschau vom 17. bis 23. April nachvollziehbar.

„Viele Betriebe hatten schon während der Corona-Krise Existenzängste in Welzheim, und nun mit den erhöhten Gas- und Strompreisen noch mehr“, erklärt Müller. Den Kopf in den Sand stecken möchte das aktuelle Vorstandstrio aber nicht, und daher wurde zusammen mit dem HGV-Ausschuss bei der Klausurtagung am vergangenen Wochenende beraten, wie die Zukunft des HGV Welzheim aussehen kann. Klar ist, personell muss es eine Veränderung geben, da drei Vorsitzende aufhören werden. Inhaltlich werde es umso wichtiger, die Kräfte mit den benachbarten Vereinen zu bündeln. So ist eine engere Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsforum Welzheimer Wald, den Alfdorfer und Gschwender Handels- und Gewerbevereinen geplant. Gemeinsame Gespräche sollen folgen.

„Alleine kann niemand diese wirtschaftliche Situation überstehen. Da müssen wir zusammen Ideen entwickeln, wie wir unsere lokalen Betriebe wieder mehr in den Mittelpunkt rücken können, damit Kunden kommen und es nicht bald noch mehr leere Büro- oder gar Geschäftsräume gibt“, sagt Jürgen Müller.

Köpfe nicht in den Sand stecken, aber neues Personal wird gesucht

Bei der Hauptversammlung im Mai 2022 sagte Martin Kohnle noch: „Wir als Unternehmer haben Aufträge wie nie, aber keine Ware und keine Mitarbeiter, zudem gehen die Preise durch die Decke“, und er stellte die Frage: „Kommen wir wieder zurück zu „Made in Germany?“ Diese Situation hat sich nicht verändert im Oktober 2022, sondern durch die Energiekrise verschlimmert. Jetzt fallen oft auch Aufträge weg, da bei vielen Menschen das Geld knapp werde und jeder sparen müsse.

„Wir hoffen, dass sich die schweren Zeiten schnell wieder ändern und wir mit mehr Optimismus in die Zukunft blicken können. Und dafür ist wichtig, dass frisches Blut im HGV-Vorstand Welzheim mithilft“, sagt Jürgen Müller. Mehr Infos zum HGV gibt es online unter hgv-welzheim.de

Der Handels- und Gewerbeverein Welzheim muss sich komplett neu aufstellen. Warum? Das aktuelle Vorstandstrio hört auf. Daher wurde auf der Klausurtagung beschlossen, dass neben neuen Ideen und Wegen vor allem die Personalsuche im Mittelpunkt stehen muss. Martin Kohnle (1. Vorsitzender), Jürgen Müller (2. Vorsitzender) und Kerstin Berghold-Nuding (3. Vorsitzende) werden ihre Ehrenämter nicht mehr verlängern bei der nächsten Hauptversammlung.

„Wir hatten schon bei der letzten Wahl

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper