Welzheim

Im Schwäbischen Wald tobt der Bär

Klingenmühle (zwischen Rudersberg und Welzheim, vor dem Erfahrungsfeld der Sinne) Mühlentag Muehlentag
Ausflugsziel Klingenmühle. © Gabriel Habermann

Welzheim.
Sportliche bewältigen den Mühlen-Wander-Marathon, Genussorientierte sind bei regionalen Anbietern bestens aufgehoben und Kindern droht die Qual der Wahl: Das Programmheft für den Tag des Schwäbischen Waldes diesen Sonntag ist wieder prall gefüllt.

Am Tag des Schwäbischen Waldes ist die Waldfee an folgenden Orten zu treffen, zuerst um 11 Uhr bei der Einweihung des Werner-Hofmann-Wegs in der Schützgasse in Berglen-Oppelsbohm mit Landrat Dr. Sigel und Bürgermeister Friedrich. Die Waldfee ist dann in der Zeit von 12.30 bis circa 15 Uhr an der Hagmühle in Alfdorf vor Ort. Sie fährt anschließend nach Gschwend-Horlachen zur Salzkuchenhocketse am Backhäusle. Der Mühlen-Wandermarathon findet dieses Jahr bereits zum zweiten Mal statt. Wanderer wählen zwischen der Marathon-, Halbmarathon- und Familienstrecke (12 km). Start und Ziel ist an der Hagmühle/Alfdorf.

Das Programmheft zum Waldtag 2017 umfasst mehr als 60 Seiten. Es ist kein Problem, überallhin mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu gelangen; sämtliche Freizeitbusse sind im Einsatz. In Welzheim findet ein Kunsthandwerkermarkt rund um die Klingenmühle statt, die Gemeinde Spiegelberg lädt zum Ziegenabtrieb ein, Murrhardt lädt zur Internationalen Freundschaftsregatta mit Schaufahren der naturgetreuen Schiffsmodelle am Waldsee ein. Auf dem Riegenhof Mainhardt findet ein Erlebnisfest statt, Aspach ist mit einer Weinprobe und Weinbergführungen vertreten, Althütte gewährt Einblicke in seine verdeckten Schätze und lädt zum Fest im indischen Dorf. Ein Tag der offenen Tür findet in der Rümelinsmühle Murrhardt statt. Das Kräuterzentrum Wasenhof in Großerlach lädt ebenfalls zum Tag der offenen Tür ein. Einen Holzofenbacktag mit Kunstausstellung stellt Alfdorf auf die Beine. Dort sind Sägemühlenvorführungen und Einblicke in die Mahlstube einer Getreidemühle geplant. Mühlen, Klingen und Schluchten gelten als beliebte Ausflugsziele im Schwäbischen Wald – nicht nur am Sonntag.

Das ganze Programm zum Tag des Schwäbischen Waldes am Sonntag, 17. September, steht im Internet: www.schwaebischerwald.com