Welzheim

Impfdurchbrüche in den Pflegeheimen in Welzheim, Alfdorf und Kaisersbach: Der Schutz hält der vierten Welle stand

Bethel
Im Seniorenzentrum Bethel gab es keine Impfdurchbrüche bei Bewohnern. © Gabriel Habermann

Eigentlich wird den in Deutschland zugelassenen Corona-Impfstoffen ein guter Schutz gegen Covid-19 attestiert. Selbst gegen schwerere Verläufe der problematischeren Delta-Variante des Virus haben die Impfstoffe noch eine gute Wirksamkeit. Nichtsdestotrotz wird gelegentlich von sogenannten Impfdurchbrüchen berichtet, also von Corona-Erkrankungen bei Menschen, die bereits vollständig geimpft sind. Was bedeutet das für Hochrisikogruppen wie die Bewohner von Senioren- und Pflegeheimen – und was

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich