Welzheim

Konzerte an den Seen im Welzheimer Wald von Corona ausgebremst

1/2
soundwert
Ein Bild aus besseren Tagen (ohne Corona): Die Band „Soundwert“ im Juni 2015 am Aichstrutsee. Foto: Nägele © Stefan Nägele
2/2
Ralf Hager auf dem Kiesplatz am Eisenbachsee.
Ein Bild aus schlechteren Tagen: Musiker Ralf Hager allein am Eisenbachstausee. © Privat

Konzert am See: eine Erfolgsstory, die letztes Jahr durch Beschwerden von Nachbarn wegen des Lärms gestoppt wurde. Die Stadtverwaltung hatte für das Jahr 2019 weitere Konzerte untersagt. Für die kommende Saison waren nun wieder Konzerte am Aichstrutsee und am Eisenbachsee bei Pfahlbronn geplant. Dann kam Corona. „Durch die aktuelle politische Lage scheint es nun zahlreiche Hürden zu geben, ob und in welcher Form die Konzerte stattfinden können,“ berichtet Katwin Beringer, die von ihrem

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich