Welzheim

Landesstraße 1150 zwischen Haubersbronn und Welzheim wird wegen Böschungssanierung halbseitig gesperrt

schild baustelle strasssenbau sperrung
Symbolbild. © Alexandra Palmizi

In der Woche vom 26. bis 30. April wird die Landesstraße 1150 bei Eselhalden halbseitig gesperrt. Das teilte das Landratsamt des Rems-Murr-Kreises am Donnerstag (22.04.) mit. Grund für die Sperrung sind Böschungsarbeiten entlang der Landesstraße zwischen Schorndorf-Haubersbronn und Welzheim.

Für die Dauer der Böschungssanierung ist die Straße jeden Tag von 8 bis 15.30 Uhr halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet. Außerhalb der Sperrzeiten ist die Straße beidseitig befahrbar. Die Geschwindigkeit wird dann allerdings aufgrund der fehlenden Schutzplanken auf 30 Stundenkilometer reduziert. Die Schutzplanken werden laut Landratsamt während der Sanierung abgebaut und nach Beendigung der Maßnahme wieder aufgestellt.