Welzheim

Laufenmühle in Welzheim ist von Corona gebeutelt

laufenmuehle corona 2020 01
Geschäftsführer Dieter Einhäuser (links) zusammen mit Bewohnern und Mitarbeitern in der Tieroase. © MARKUS METZGER

Die Besucherzahl im Erfahrungsfeld der Sinne ist wegen Corona und einer verkürzten Saison um ein Drittel eingebrochen. Statt 100 000 Besuchern konnten im Corona-Jahr schätzungsweise 60 000 bis 70 000 Gäste gezählt werden. Ein finanzieller Verlust, der derzeit noch aus Rücklagen abgedeckt werden kann. Denn auf den Genuss von Geldern aus den Programmen des Landes Baden-Württemberg und des Bundes kann die anthroposophische Einrichtung nicht hoffen. „Wir fallen durch alle Raster“, so der Leiter

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar