Welzheim

"Lego Welten" im Museum Welzheim: Zeitgeschichte in bunten Bausteinen

Lego Welten
„Jedes Haus erzählt eine Geschichte“: Eine von Ausstellungsmacher Roland Birkle gebaute Lego-Stadt im Museum Welzheim. © Benjamin Büttner

Von der allerersten Schachtel mit simplen Legosteinen aus den 1950er Jahren bis zum 2018 erschienenen „Lunalander“, mit dem die Amerikaner auf dem Mond gelandet sind - das Museum Welzheim zeigt seit Sonntag und bis zum 9. Januar 2022 in der Ausstellung „Lego Welten“ das Spielzeug, das bis heute Kinder und Erwachsene fasziniert.

Beim Blick auf seine Lego-Stadt geht dem Ausstellungsmacher Roland Birkle das Herz auf: „Jedes Haus erzählt eine Geschichte“, sagt er. Wer sich gedanklich mit

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion