Welzheim

Limes-Gymnasium Welzheim: Bessere Desinfektionsmöglichkeiten und ein erster Corona-Fall

Spenderlimesgym
Sie freuen sich über die Desinfektionsmittelspender an Ständern: Rüdiger Wolff, stellvertretender Schulleiter des Limes-Gymnasiums (von links nach rechts), Dr. Dietmar Steiner, Vorsitzender des Vereins der Freunde des Limes-Gymnasiums, Edeltraud Grassmann, Mitglied der Schulleitung, sowie die Schülersprecher Sophie Haager und Melvin Wenz. © Gaby Schneider

Zwei Desinfektionsmittelspender an Ständern hat der Verein der Freunde des Limes-Gymnasiums der Schule geschenkt. Ein Spender soll im Eingang stehen, einer im Bereich der Fachräume für Naturwissenschaft und Technik genutzt werden. Dort wird Letzterer das Lernen unter den Bedingungen des Infektionsschutzes erleichtern, wenn die Schüler Arbeitsmittel und -geräte anfassen.

Natürlich hat das Limes-Gymnasium Desinfektionsmittel für Hände und Flächen vom Schulträger bekommen, berichten der stellvertretende Schulleiter Rüdiger Wolff sowie Edeltraud Grassmann, Mitglied der Schulleitung. Das allerdings ist in Flaschen abgefüllt, da sind die Ständer praktischer. „Natürlich waschen sich die Schüler die Hände in den Pausen“, ergänzt Edeltraud Grassmann, die auch Zweite Vorsitzende des Vereins der Freunde des Limes-Gymnasiums ist.

Dem Verein ist der stellvertretende Schulleiter Rüdiger Wolff sehr dankbar für die Spender. Sie haben 620 Euro gekostet, informiert Dr. Dietmar Steiner, der Vorsitzende des Vereins der Freunde des Limes-Gymnasiums. Die Finanzierung übernahm ein Mitglied des Vereins.

Drei Schüler in Quarantäne

Wie wichtig Hygiene und Infektionsschutz sind, erfährt die Schule derzeit: „Wir haben seit gestern den ersten Corona-Fall“, sagt Rüdiger Wolff am Freitag. Drei Schüler sind nun in Quarantäne.

Der Verein der Freunde des Limes-Gymnasiums wurde vor 44 Jahren vom damaligen Schulleiter gegründet, um bedürftigen Schülern die Teilnahme an Klassenfahrten oder Schullandheim-Aufenthalten zu finanzieren. „Kein Kind bleibt zurück“, lautete ein Grundsatz. Heute zählt der Verein rund 500 Mitglieder. Die Förderung von Klassenfahrten für bedürftige Kinder ist immer noch eine Aufgabe, wie auch die Finanzierung von Anschaffungen, die Bereitstellung von Schulpreisen und anderem mehr.

Zwei Desinfektionsmittelspender an Ständern hat der Verein der Freunde des Limes-Gymnasiums der Schule geschenkt. Ein Spender soll im Eingang stehen, einer im Bereich der Fachräume für Naturwissenschaft und Technik genutzt werden. Dort wird Letzterer das Lernen unter den Bedingungen des Infektionsschutzes erleichtern, wenn die Schüler Arbeitsmittel und -geräte anfassen.

{element}

Natürlich hat das Limes-Gymnasium Desinfektionsmittel für Hände und Flächen vom Schulträger bekommen,

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper