Welzheim

Mehr Mitarbeiter, mehr Umsatz, mehr Fläche: Schulz Feinbearbeitung in Welzheim im Aufwind

Schulz Materiallager
Rechts das im Bau befindliche Materiallager, links die seit einem Jahr bestehende Produktion, die einen Architekturpreis erhalten hat. © Sebastian Reusch

Alfred Schulz kann sich nicht beklagen. Für den Gründer der gleichnamigen Breitenfürster Firma lief es zuletzt außerordentlich gut. Gut anderthalb Jahre ist es jetzt her, dass der Betrieb seinen 3100 Quadratmeter großen Neubau im Gewerbegebiet Schwabäcker errichtete. Zuvor war das Unternehmen, dessen Wurzeln bis ins Jahr 2001 zurückreichen, in Urbach ansässig. Dort war es aber allmählich eng geworden – und in Welzheim ein Bauplatz frei.

Den Umsatz innerhalb von zwei Jahren knapp

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar