Welzheim

Mehr Parkplätze am Kirchplatz

Kirchplatz Welzheim_0
Der Kirchplatz in Welzheim wird demnächst umgestaltet. © ZVW/Sarah Utz

Welzheim.
Die geplante seit der Informationsveranstaltung am 22. Januar eingegangen sind.

Häufig stand dabei die Frage im Mittelpunkt, wie viele Parkplätze dort notwendig sind – und wie viele die Innenstadt überhaupt verträgt. Die Verwaltung hat die Rückmeldungen nun gesichtet, zusammengefasst, bewertet – und zu einem bewusst provisorischen Vorschlag ausgearbeitet. Vor der Entscheidung soll noch möglichst viel Zeit zur inhaltlichen Debatte sein.

Die geänderte Planung sieht nun vor, dass insgesamt zehn Parkplätze auf beiden Seiten der Straße in Schrägaufstellung entstehen sollen, zwei davon als Behindertenparkplatz. Dies wären vier Stellplätze mehr, als jetzt vorhanden sind. Speziell dem Wunsch nach einem Behindertenparkplatz vor der Kur-Apotheke hat die Stadt damit entsprochen. Weiterhin vorgesehen ist die Verlegung des Spielplatzes auf die nördliche Seite des Kirchplatzes, eine Freitreppe sowie eine probeweise Sperrung der Rienharzer Straße.

Auch die Möglichkeit einer Außenbewirtschaftung ist nach wie vor enthalten, nachdem diese zumindest beim Eiscafé auch konkret geplant ist.

Die Planskizze und eine stichwortartige Zusammenfassung der Rückmeldungen sind ab sofort auf der städtischen Homepage (www.welzheim.de) einzusehen. Öffentlich vorberaten wird der Gemeinderat die Planung für den Umbau am Dienstag, 12. März, ab 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses.