Welzheim

Musikschule Welzheim: Zurück zum „Normalbetrieb vor Corona“

Da Capo Freie Musikschule
Der Präsenzunterricht in der Musikschule Welzheim ist wieder möglich. © Privat

Die Musikschule in Welzheim startete nach den Sommerferien wieder mit allen Kursen. Damit nach der Corona-Pause wieder alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Chance haben, ein Instrument zu lernen, stellt die Musikschule ihre Angebote vor.

Kursangebote und Hauptfächer der Musikschule

Der Elementarbereich (Gruppenangebote bis 8 Jahre) besteht aus Eltern-Kind ab 12 Monaten, Musik-Zwerge ab 3 Jahren, musikalische Früherziehung ab 4 Jahren, Blockflöte ab 6 Jahren, Trommelspaß ab 6 Jahren. Selbstverständlich ist es jederzeit möglich, in den Einzelunterricht einzusteigen. Im Hauptfachbereich gibt es Blechblasinstrumente (Trompete, Waldhorn, Tenorhorn, Bariton, Euphonium, Posaune, Tuba), Holzblasinstrumente (Querflöte, Klarinette, Saxofon, Blockflöte), Tasteninstrumente (Klavier, Klavier plus, Klavinova, Keyboard, Akkordeon), Zupfinstrumente (Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Veeh-Harfe), Streichinstrumente (Violine, Bratsche, Cello) und Schlaginstrumente (Schlagzeug, Cajon, Stabspiele). Auch ein Ergänzungsbereich wird angeboten, nämlich mit Bläserklasse der Klasse 3 (neu) in der Bürgfeldschule und Percussion-Kurs.

Die musikalische Früherziehung, Blockflöte, Klavier und Klavier plus wird nicht nur in Welzheim unterrichtet, sondern diese werden auch in Kaisersbach angeboten. Es wird hier angestrebt, dies auch noch auszuweiten, sofern es möglich ist. Die Welzheimer Jugendkapelle (mindestens 1,5 Jahre Unterricht) trifft sich immer donnerstags von 18 bis 19.15 Uhr.

Auch in Kaisersbach gibt es Kursangebote

In der Musikschule Welzheim unterrichten momentan 25 qualifizierte Lehrer, die zumeist schon viele Jahre dabei sind. Unterrichtet wird im Gemeinschaftsheim (auch Büro der Musikschule), Alte Kantine, Bürgfeld-Gemeinschaftsschule, Kastellrealschule sowie in Kaisersbach im Kindergarten und evangelischen Gemeindehaus. Anmeldungen sind jederzeit möglich. Musikschulleiter Marc Pöthig ist erreichbar unter der E-Mail-Adresse info@musikschule-welzheim.de oder telefonisch unter 01 71/5 34 72 14.

Bläser-Kurs für Quereinsteiger soll es im Winter geben

„Für die Winterzeit ist ein Bläser-Kurs für Quereinsteiger, Erwachsene und Ehemalige in Planung“, erklärt Marc Pöthig. Es werde nach der Corona-Verordnung unterrichtet, „stets zum Wohle der Schüler“, so Pöthig. Wichtig sei ihm, dass im Unterricht Maskenpflicht gelte.

Die Musikschule in Welzheim startete nach den Sommerferien wieder mit allen Kursen. Damit nach der Corona-Pause wieder alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Chance haben, ein Instrument zu lernen, stellt die Musikschule ihre Angebote vor.

Kursangebote und Hauptfächer der Musikschule

Der Elementarbereich (Gruppenangebote bis 8 Jahre) besteht aus Eltern-Kind ab 12 Monaten, Musik-Zwerge ab 3 Jahren, musikalische Früherziehung ab 4 Jahren, Blockflöte ab 6 Jahren,

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper