Welzheim

Nach Corona-Pause: Bürgerbus Welzheimer Wald fährt ab dem 11. Oktober wieder

Bürgerbus
Der Bürgerbus Welzheimer Wald fährt wieder! © Klaus Hinderer

Im November 2020 wurde der Bürgerbus aufgrund der Corona-Regelungen eingestellt. Nachdem zum jetzigen Zeitpunkt in weiten Bereichen eine gewisse Sicherheit vorhanden ist, nimmt auch der Bürgerfahrdienst ab Montag, 11. Oktober, wieder seinen Dienst auf. Ab diesem Zeitpunkt sind die beiden Bürgerbusse im Welzheimer Wald (und im Plüderhäuser Teilort Walkersbach) wieder unterwegs. Über 30 Ehrenamtliche fahren die Busse in den Gemeinden Alfdorf, Welzheim und Kaisersbach sowie in diversen Umlandgemeinden.

Wer den Bürgerbus nutzen kann

Voraussetzung für die Nutzung der Busse ist, dass die Bürger der Gemeinden den öffentlichen Nahverkehr nicht oder nur mit erheblichem Aufwand nutzen können. Eine weitere Nutzungsmöglichkeit ist dann gegeben, wenn die Bewohner zudem über kein eigenes Fahrzeug verfügen oder ihr Auto wegen eines momentanen Handicaps, wie einer Verletzung, nicht fahren können. Die Busse sollen die Menschen zu Arztterminen fahren, die nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden können.

Außerdem stehen Einkaufsfahrten, Fahrten zu kulturellen Veranstaltungen und Fahrten zu Besuchen auf der Liste der Einsatzfahrten. Diese Aufzählung ist nicht abschließend. Nachdem der bisherige Disponent des Busses im Sommer auf tragische Weise verstorben ist, haben die Verantwortlichen der Busse mit Kristina Maier eine neue Disponentin gefunden, die die Fahraufträge künftig entgegennimmt und die diese an die Fahrer weiterleitet. Frau Maier ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr unter der Nummer 07184/2764 erreichbar.

Kaisersbacher können nach Murrhardt

Die Busse selbst fahren von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und sind kostenlos. Allerdings können die Fahrgäste eine Spende machen. Für die Nutzer gilt die 3G-Regel. Einen erweiterten Service gibt es für die Bürger der Gemeinde Kaisersbach.

Die Kaisersbacher und nur diese, können ab sofort auch nach Murrhardt fahren, um die dortigen Ärzte aufzusuchen oder einzukaufen.

Im November 2020 wurde der Bürgerbus aufgrund der Corona-Regelungen eingestellt. Nachdem zum jetzigen Zeitpunkt in weiten Bereichen eine gewisse Sicherheit vorhanden ist, nimmt auch der Bürgerfahrdienst ab Montag, 11. Oktober, wieder seinen Dienst auf. Ab diesem Zeitpunkt sind die beiden Bürgerbusse im Welzheimer Wald (und im Plüderhäuser Teilort Walkersbach) wieder unterwegs. Über 30 Ehrenamtliche fahren die Busse in den Gemeinden Alfdorf, Welzheim und Kaisersbach sowie in diversen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper