Welzheim

Pizza-Service in Welzheim: Waren „nicht für menschlichen Verzehr geeignet“

Dominos
Pizza-Service Dominoo. © Ralph Steinemann Pressefoto

Regelmäßig finden seitens des Landratsamts des Rems-Murr-Kreises Kontrollen der amtlichen Lebensmittelüberwachung statt. So wurde nun auch vor kurzem der Pizza-Service Dominoo in der Gschwender Straße kontrolliert. Zwei Gerichte fielen dabei negativ auf.

Folgendes Ergebnis ist auf der Homepage des Landratsamtes nachzulesen:

1. Die Probe „Vorgegarte gelbe Rigatoni“ wurde dem CVUA Stuttgart zur Untersuchung vorgelegt und aufgrund erhöhter Keimgehalte sowie Anzeichen von Unfrische als gesundheitsschädlich beurteilt.

2. Die Probe „Gegarte chinesische Nudeln“ wurde dem CVUA Stuttgart zur Untersuchung vorgelegt und aufgrund erhöhter Keimgehalte als nicht für den menschlichen Verzehr geeignet beurteilt.

Hinweise zur Mängelbeseitigung oder Bemerkungen seitens der Kontrollbehörde liegen noch nicht öffentlich vor.

Nach § 40 Abs. 1a des Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuches (LFGB) sind die zuständigen Behörden verpflichtet, bei hinreichendem Verdacht die Verbraucher unter Namensnennung des verantwortlichen Unternehmens über

  • Überschreitungen festgelegter Grenzwerte/Höchstgehalte/Höchstmengen im Anwendungsbereich des LFGB (Lebensmittel und Futtermittel) oder
  • 2. das Vorhandensein eines nach Vorschriften im Anwendungsbereich dieses Gesetzes nicht zugelassenen oder verbotenen Stoffs in dem Lebensmittel oder Futtermittel oder
  • 3. alle sonstigen Verstöße gegen Hygienevorschriften oder Vorschriften, die dem Gesundheits- oder Täuschungsschutz dienen, wenn sie in nicht unerheblichem Ausmaß oder wiederholt erfolgen und bei denen ein Bußgeld von mindestens 350 Euro zu erwarten ist, unverzüglich zu informieren.

Anmerkung der Redaktion: Wir hatten fälschlicherweise gemeldet, dass der Pizza-Service geschlossen ist. Das ist nicht richtig. Der Pizza-Service hat weiterhin geöffnet. 

Regelmäßig finden seitens des Landratsamts des Rems-Murr-Kreises Kontrollen der amtlichen Lebensmittelüberwachung statt. So wurde nun auch vor kurzem der Pizza-Service Dominoo in der Gschwender Straße kontrolliert. Zwei Gerichte fielen dabei negativ auf.

{element}

Folgendes Ergebnis ist auf der Homepage des Landratsamtes nachzulesen:

1. Die Probe „Vorgegarte gelbe Rigatoni“ wurde dem CVUA Stuttgart zur Untersuchung vorgelegt und aufgrund erhöhter Keimgehalte sowie Anzeichen von

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper