Welzheim

Pkw und Motorräder dürfen nicht seitlich an der Welzheimer Wilhelmstraße vorbeifahren

Wilhelmstraße Sperre
Autofahrer wollen trotz Sperre durchfahren. © Hinderberger

Die Baustelle Wilhelmstraße / äußerer Kirchplatz in Welzheim ist kurz vor dem Abschluss. In dieser Woche wird die Straße zwischen Einmündung Rudersberger Straße und Einmündung Schlossgartenstraße gesperrt. Eine Durchfahrt auf und vom inneren Kirchplatz ist nicht möglich. Es wird auf der gesamten Straße der Feinbelag aufgebracht. Die Fußgänger und auch der Lieferverkehr werden gebeten, die Straße nicht zu betreten oder zu befahren. Jedoch gab es schon Menschen, die mit ihren Fahrzeugen seitlich an der Sperrung vorbeifahren wollten. Die Sperrung ist zu beachten. Ab 13. Juli ist die Strecke auch für den Busverkehr befahrbar. Die Restarbeiten werden ohne Sperrung erledigt.