Welzheim

Ringen um Gedenken an NS-Opfer Schlotterbeck

1/2
Hermann Schlotterbeck_0
Beim Notariat in Welzheim am Gottlob-Bauknecht-Platz steht bereits eine Gedenktafel als Erinnerung an das KZ und das Kommandanturgebäude. © Joachim Mogck
2/2
_1
Ist diese Grünfläche bei der Polizei geeignet?

Welzheim.
„Erinnerungsarbeit KZ Welzheim: Benennung einer Örtlichkeit“, hat am Dienstagabend der Tagesordnungspunkt geheißen. Dahinter steckt der Antrag des Historischen Vereins Welzheimer Wald, einen Teil des Gottlob-Bauknecht-Platzes vor dem Notariat nach dem Nazi-Opfer und Widerstandkämpfer Hermann Schlotterbeck zu benennen. Das Thema stand als Vorberatung auf der Tagesordnung. Zuvor schon hatte das Gremium nichtöffentlich das Thema vorberaten,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich